Briefmarken-Bilder.de

Diese Website verwendet Cookies, Google Analytics und zeigt interessenbezogene Werbung. Datenschutzhinweise öffnen ... Ok, einverstanden.

Alpen Milchlattich


Briefmarke: Alpen Milchlattich
Briefmarke: "Alpen Milchlattich"
Frankatur-Wert 120+60 Pfennige
Auflage 6.340.000
Tag der Ausgabe 13. Oktober 1983
Motiv, Kontext Blumen / Pflanzen
Markenart Wohlfahrtsmarke
Gültig bis 30. Juni 2002
Michel-Nr. 1191
Entwurf Heinz Schillinger

Beschreibung

Der Alpen-Milchlattich (Cicerbita alpina) ist ein Pflanzenart aus der Familie der Korbblütler (Asteraceae). Es handelt sich um eine mehrjährige krautige Pflanze, deren kräftige, in der Regel unverzweigte Stängel 60 bis 140 cm hoch werden. Der Stängel endet mit dem Blütenstand, einer Rispe, die meist deutlich länger als breit ist. Die Blüten sind blauviolett und haben einen Durchmesser von ca. 2 cm. Die Blütezeit geht von Juli bis September.

Der Alpen-Milchlattich ist in den Alpen, vor allem in Höhen zwischen 1000 und 2000 m recht verbreitet. Auch in den höheren Mittelgebirgen Europas kann man ihn zerstreut findet. Er wächst auf Kalk und Silikat vor allem in subalpinen Hochstaudenfluren und in Bergwäldern mit nährstoffreichen Böden.

Aus der Serie: "Wohlfahrtsmarken 1983: Gefährdete Alpenblumen"

Tags: alpen milchlattich