Briefmarken-Bilder.de

Diese Website verwendet Cookies, Google Analytics und zeigt interessenbezogene Werbung. Datenschutzhinweise öffnen ... Ok, einverstanden.

Tag der Briefmarke: Postreiter-Aquarell


Briefmarke: Tag der Briefmarke: Postreiter-Aquarell
Briefmarke: "Tag der Briefmarke: Postreiter-Aquarell"
Frankatur-Wert 80 Pfennige
Auflage 32.700.000
Tag der Ausgabe 13. Oktober 1983
Motiv, Kontext Briefmarken
Markenart Sondermarke
Gültig bis 30. Juni 2002
Michel-Nr. 1192
Entwurf Peter Steiner

Beschreibung

In Deutschland wurde der Tag der Briefmarke zum ersten Mal am 7. Januar 1936, dem Geburtstag von Heinrich von Stephan, begangen. Bis zum Zweiten Weltkrieg war dann der auf den 7. Januar folgende Sonntag dafür vorgesehen. Nach 1948 wurde der Tag auf den letzten Sonntag im Oktober verlegt.

Als Postreiter, im älteren Sprachgebrauch auch Postknecht, bezeichnet man einen anfangs in einer Herberge, später auf einer Poststation stationierten Reiter, der die empfangenen, verschlossenen und versiegelten Felleisen oder Briefpakete zu einer benachbarten Poststation transportierte oder von dort abholte. Postreiter waren auch im Kuriergeschäft und im Postreiseverkehr tätig, indem sie einen "postierenden" Reisenden zur nächsten Poststation auf den so genannten Postkursen begleiteten.

Tags: briefmarke aquarell postreiter posthorn