Briefmarken-Bilder.de

Diese Website verwendet Cookies, Google Analytics und zeigt interessenbezogene Werbung. Datenschutzhinweise öffnen ... Ok, einverstanden.

Arp-Schnitger-Orgel in Hamburg


Briefmarke: Arp-Schnitger-Orgel in Hamburg
Briefmarke: "Arp-Schnitger-Orgel in Hamburg"
Frankatur-Wert 60 Pfennige
Auflage 35.800.000
Tag der Ausgabe 16. November 1989
Motiv, Kontext Musik
Markenart Gedenkmarke
Gültig bis 30. Juni 2002
Michel-Nr. 1441
Entwurf Peter Steiner

Beschreibung

100 Jahre Arp-Schnitger-Orgel: Orgel in der Kirche St. Jacobi in Hamburg.

Arp Schnitger (1648- 1719) war einer der berühmtesten Orgelbauer seiner Zeit und der Vollender der norddeutschen Barockorgel. Sein Wirkungskreis erstreckte sich über Nordeuropa, wo er über 100 Orgelneubauten schuf und stilbildend war. Neben der Hauptwerkstatt in Hamburg arbeiteten Gesellen und Mitarbeiter in Filialen zwischen Groningen und Berlin, um von dort aus neue Orgeln zu errichten oder ältere Werke zu unterhalten oder umzubauen. Schnitger konzipierte seine Werke mit rauschenden Mixturen und starken Bässen zum einen für die Begleitung des Gemeindegesangs. Zum anderen dienten sie der Darstellung der norddeutschen Orgelschule, die sich in den von der Kaufmannschaft organisierten Abendmusiken der Hansestädte entfalten konnte. Etwa 30 seiner Instrumente sind in ihrer Grundsubstanz noch erhalten.

Tags: schnitger orgel hamburg