Briefmarken-Bilder.de

Diese Website verwendet Cookies, Google Analytics und zeigt interessenbezogene Werbung. Datenschutzhinweise öffnen ... Ok, einverstanden.

Kreuzrahmen Niederrad


Briefmarke: Kreuzrahmen Niederrad
Briefmarke: "Kreuzrahmen Niederrad"
Frankatur-Wert 80+40 Pfennige
Auflage 4.200.000
Tag der Ausgabe 16. April 1985
Motiv, Kontext Verkehr
Markenart Jugendmarke
Gültig bis 30. Juni 2002
Michel-Nr. 1244
Entwurf Heinz Schillinger

Beschreibung

Der klassische Kreuzrahmen ist ein Fahrradrahmen aus zwei gekreuzten Rohren großen Durchmessers. Es kreuzen sich etwa mittig das Sattelrohr, welches nur zur Aufnahme des Tretlagers nach unten verlängert ist, und ein Rohr, welches vom Steuerrohr zum Hinterrad geht und sich dann zur Hinterradgabel teilt.
Diese Rahmenform ist eine der ältesten, sie wurde 1886 erstmals in England von der Firma Hillman & Cooper gebaut. Anfang des 20. Jahrhunderts kam der Kreuzrahmen in einigen europäischen Ländern kurzzeitig in Mode, verlor aber ab 1930 immer mehr an Bedeutung. In der jüngeren Zeit gab es nur noch vereinzelt Hersteller die sich dem Kreuzrahmendesign gewidmet haben, der wohl bekannteste war die Schweizer Firma SBike.

Aus der Serie: "Für die Jugend, Historische Fahrräder"

Tags: kreuzrahmen niederrad fahrrad