Briefmarken-Bilder.de : Deutsche Bundespost 1987

Zahntechnik - Schönes Gebiss


Briefmarke: Zahntechnik - Schönes Gebiss
Briefmarke: "Zahntechnik - Schönes Gebiss"
Frankatur-Wert 60+30 Pfennige
Auflage 4.055.000
Tag der Ausgabe 09. April 1987
Motiv, Kontext Arbeit
Markenart Jugendmarke
Gültig bis 30. Juni 2002
Michel-Nr. 1316
Entwurf Heinz Schillinger

Beschreibung

Zahntechniker oder Zahnprothetiker ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach der Handwerksordnung. Die Ausbildung dauert in der Regel 3 Jahre und 6 Monate, unter Erfüllung besonderer Voraussetzungen ist auch eine Verkürzung der Ausbildungszeit möglich. Zahntechniker fertigen Zahnersatz, (Zahnkronen, Stiftkronen, Brücken, Teil- und Vollprothesen), laborgefertigte Einlagefüllungen kieferorthopädische Apparaturen (Spangen), seltener auch Aufbissschienen und Antischnarchapparate.
Jeder Auftrag setzt ein genaues Abformen des Patientengebisses voraus. Diese Abformung (Negativform des Patientengebisses) nimmt der Zahnarzt mit Materialien auf Silikon-, Polyäther- oder Alginatbasis vor und muss sehr exakt sein. Die Qualität (Genauigkeit) kann in manchen Fällen durch den Einsatz von individuellen Abformungsträgern ("Löffel") verbessert werden. Durch Ausgießen mit Spezial-Hartgipsen erstellt der Zahntechniker ein Arbeitsmodell (Positivform) als seine Arbeitsgrundlage.

Aus der Serie: "Für die Jugend, Handwerksberufe"

Tags: zahntechnik gebiss zaehne