Briefmarken-Bilder.de

Diese Website verwendet Cookies, Google Analytics und zeigt interessenbezogene Werbung. Datenschutzhinweise öffnen ... Ok, einverstanden.

500 Jahre Rathaus Michelstadt


Briefmarke: 500 Jahre Rathaus Michelstadt
Briefmarke: "500 Jahre Rathaus Michelstadt"
Frankatur-Wert 60 Pfennige
Auflage 28.700.000
Tag der Ausgabe 16. Februar 1984
Motiv, Kontext Deutschland
Markenart Sondermarke
Gültig bis 30. Juni 2002
Michel-Nr. 1200
Entwurf Burkert

Beschreibung

Das Michelstädter Fachwerkrathaus, das auf dieser Briefmarke der Deutschen Post verewigt und in der ganzen Welt bekannt ist, wurde im Jahre 1484 im Stil der Spätgotik errichtet, danach mehrfach im Inneren verändert und war von 1743 bis 1903 verschindelt. Das Erdgeschoss des Rathauses diente von Beginn an als Markthalle. Das Rathaus wurde in Rähmbauweise errichtet, der rückwärtige Teil (Ostwand) war ursprünglich ein Teil der Friedhofsmauer, auf den das obere Rähm des Erdgeschosses aufliegend errichtet wurde. Bis jetzt ist nicht bekannt, wer der Baumeister ist, vermutet wurde, dass die Anregung für den Bau von Schenk Adolar von Erbach und Bischof Johann von Dalberg (dessen Berater) ausgegangen sein könnte.

Tags: rathaus michelstadt 500 jahre